Related Posts
Blog

Und schon wieder gibt es Fortschritte bei Amoria Bond zu feiern - Diesmal sogar gleich vier auf einmal! Wir gratulieren Eduard Turganov, Celia Daubagnan und Rosalie Tjallkins aus unserem Amsterdam Office sowie Giuseppe Baldi aus Köln zu ihren wohlverdienten Beförderungen!


Celia ist erst seit Juli bei uns – und kann bereits ihre erste Beförderung zum Consultant verkünden! Sie hat die Möglichkeit erhalten, den französischen SAP-Markt von Grund auf aufzubauen. Darein hat sie harte Arbeit und lange Nächte investiert und trotz dieser sehr anstrengenden ersten Zeit niemals ans Aufgeben gedacht. Ihr Manager Roy Grocock sieht in ihr großes Potenzial und glaubt, ihr schon bald zu einer weiteren Beförderung gratulieren zu können.


Rosalie, die seit März bei uns ist, kann ebenfalls stolz auf ihre erste Beförderung zum Consultant blicken. Sie hat von Anfang an konsequent daran gearbeitet, ihre KPIs zu verbessern und ist dabei völlig aus ihrer Komfortzone herausgetreten. Mit dem klaren Ziel vor Augen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und sich ein angenehmes Leben aufzubauen, ist sie der erste Rookie aus Lisanne Bleecks Engineering Team, das sich auf die Chemie-, Petrochemie- und Energieindustrie spezialisiert, der unsere 10-Steps-to-the-Top erklimmt. Mach weiter so, Rosalie!


Eduard, bei uns bekannt als Ed, hat mit seiner jüngsten Beförderung zum Management Consultant nun die fünfte Stufe unseres „10 Steps to the Top“-Plans erreicht! Statt wie eine Rakete abzuheben, setzte er in seiner Laufbahn bei uns auf Beständigkeit. Seine erfolgsorientiere Einstellung sowie seine Eigenschaft, niemals aufgeben zu wollen, haben ihn zu einem Top-Performer gemacht. Aber seine größte Motivation, wie uns sein Manager Daan Fokkema verriet, ist seine kleine Tochter! Glückwunsch, Ed!


Last but not least gratulieren wir Giuseppe – seine Beförderung wurde dem Kölner Team feierlich auf der Weihnachtsparty verkündet! Er erklimmt nun als Principal Consultant die dritte Stufe unseres Progression-Plans – unter anderem dank seines Talents, Geschäftsmöglichkeiten früh zu erkennen; seiner Bereitschaft, sein Wissen stets an sein Team weiterzugeben sowie seinem Fokus, der auf Quantität und Qualität liegt. Sein Manager Jorn Klaver fasste bei der Verkündung seiner Beförderung drei Stärken zusammen: Behaviour, Input & Financial Result! Weiterhin alles Gute, Giuseppe!


Wir lieben es, Fortschritte in unserem Unternehmen zu feiern – und können dies dank unserer großartigen, ehrgeizigen Teams und unserer Entwicklungskultur, zu der auch unser 10-Steps-to-the-Top-Programm und unser ausgezeichntes Training gehören, regelmäßig tun!

      

Wenn du herausfinden möchtest, wie du deine eigene Karriere vorantreiben kannst, sieh dir unsere aktuellen Stellenangebote an oder kontaktiere noch heute workforus@amoriabond.com.