Unternehmenskultur ist wichtig: Wie du ein Unternehmen findest, das kulturell zu dir passt

5 Minuten

Erst kürzlich haben wir dir in einem Artikel die Werte vorgestellt, auf welchen die Kultur e...

By Anna-Maria Kaiser

Talent Attraction Consultant

Erst kürzlich haben wir dir in einem Artikel die Werte vorgestellt, auf welchen die Kultur eines Unternehmens beispielsweise aufbauen kann (Siehe: 6 Faktoren, die helfen, die richtige Unternehmenskultur zu finden). Wenn du nun also weißt, was dir bei deinem zukünftigen Arbeitgeber wichtig ist, stellt sich die nächste Frage: Wie finde ich ein zu mir passenden Unternehmen? Dies möchten wir dir hier beantworten!

Warum ist es so wichtig, eine passenden Unternehmenskultur zu finden?

Denke daran, dass du einen Großteil deiner Zeit dort verbringst, wo du arbeitest - vor allem in der Personalberatungsbranche, wo du oft außerhalb der regulären Bürozeiten arbeiten wirst. Auch wenn du von zu Hause aus arbeitest, gibt es Teile der Unternehmenskultur, die über die Bürowände hinausgehen. Du musst also das richtige Umfeld finden, das dir hilft, dich zu entwickeln und voranzukommen!

Laut einer Studie von "Great Place to Work" haben 82 % der Berufstätigen schon einmal für ein Unternehmen gearbeitet, in dem ihnen die Unternehmenskultur nicht gefiel, und 73 % der Berufstätigen haben eine Stelle wegen einer schlechten kulturellen Passung aufgegeben. Als Personalvermittler musst du dies berücksichtigen, wenn du KandidatInnen für eine Stelle suchst, aber es ist auch etwas, worüber du für deine eigene Karriere nachdenken musst.

Wie finde ich heraus, ob ein Unternehmen kulturell gut zu mir passt? 

Eine einfache Möglichkeit, ein Gefühl für das Unternehmen zu bekommen, besteht darin, sich im Büro umzusehen, wenn du zu einem Vorstellungsgespräch kommst. Auf diese Weise bekommst du ein Gefühl für den Ort, das du sonst nicht erleben kannst. Da Vorstellungsgespräche heute jedoch immer häufiger aus der Ferne geführt werden, kann es schwieriger sein, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Daher solltest du darauf achten, wie sich ein Unternehmen online präsentiert.

Viele Unternehmen präsentieren auf ihrer Website die Vorteile, die eine Beschäftigung bei ihnen mit sich bringt, und das kann ein guter Weg sein, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Wenn sie zum Beispiel ihre Werte auf ihrer Website anpreisen, dann weißt du, dass sie sich zumindest darüber im Klaren sind, wie sie wahrgenommen werden wollen.

Die Angabe der eigenen Werte entspricht jedoch nicht unbedingt der Wahrheit. Wenn du also gesehen hast, welche Werte das Unternehmen vorgibt, solltest du dir ansehen, wie es diese Werte untermauert. Suche auf der Website des Unternehmens nach Belegen dafür, wie es seine Werte in seine Arbeit integriert hat. Sieh dir die Profile in den sozialen Medien an, um zu sehen, ob sie Bilder oder Videos von ihren Teams bei Aktivitäten posten, die mit diesen Werten übereinstimmen. Wenn sie gerne über ihre Werte sprechen, werden sie wahrscheinlich auch zeigen wollen, was sie dafür tun. Wenn nicht, dann ist das ein Zeichen dafür, dass sie leider nicht praktizieren, was sie predigen.

Wie Natasha Crump, Group People & ESG Director bei Amoria Bond, sagt:

"Es ist einfach zu sagen, wofür man steht, aber das auch zu beweisen, ist eine andere Sache. Prüfe also, ob es Beweise und Fakten gibt, die belegen, was ein Unternehmen über sich selbst sagt und wie es seine Marke repräsentiert. Kununu erweist sich stets als sehr nützlich, wenn es darum geht, nach Mitarbeiterfeedback zu suchen, aber achte darauf, einen wohlüberlegten und ausgewogenen Ansatz zu wählen, anstatt sich auf ein oder zwei Kommentare zu konzentrieren - genau wie bei Amazon-Bewertungen! Es gibt aber noch weitere Punkte, auf die du achten solltest - hat das Unternehmen Verpflichtungen in Bezug auf D&I oder CSR veröffentlicht, und wenn ja, kann es nachweisen, wie es diesen Verpflichtungen nachkommt? Verfügt das Unternehmen über interne Daten zum Engagement - ein wertorientiertes Unternehmen führt in der Regel regelmäßig Umfragen zum Engagement durch und gibt die Ergebnisse gerne weiter. Wie hoch ist die durchschnittliche Mitarbeiterbindung des Unternehmens? Hat das Unternehmen irgendwelche Auszeichnungen gewonnen? Wenn das Unternehmen ein großartiger Arbeitgeber ist, wird es diese Informationen mit großer Wahrscheinlichkeit auf seinen sozialen Medien und seiner Website veröffentlichen. Es kann auch hilfreich sein, zu sehen, ob Kunden, Lieferanten oder externe Partner das Unternehmen öffentlich empfohlen haben, da die Art und Weise, wie das Unternehmen Geschäfte macht, oft ein guter Indikator dafür ist, wie es die Mitarbeitenden behandelt."

Was tue ich, wenn ich die richtige Unternehmenskultur gefunden habe?

Wenn du ein Unternehmen mit starken Werten und einer großartigen Kultur gefunden hast, die deinen Vorstellungen von einem Job entspricht, musst du sicherstellen, dass du selbst diese Kultur widerspiegelst. Sprich in einem Vorstellungsgespräch über die Werte des Unternehmens, die Fachgebiete und die Weiterbildungsprogramme. Stelle einen Bezug zu deinen eigenen Überzeugungen und Zielen her und zeige, dass du daran interessiert bist, Teil der Unternehmenskultur zu werden.

Wenn du die richtige Kultur gefunden hast, wird alles andere einfacher. Du gehst gerne zur Arbeit und profitierst davon, dass du deine Karriere besser vorantreiben kannst!

Möchtest du bei Amoria Bond arbeiten?

Bei Amoria Bond bemühen wir uns um eine Unternehmenskultur, die allen unseren Mitarbeitenden zugute kommt und ihnen hilft, Spaß an ihrer Arbeit zu haben und ihr Leben voranzubringen. Wir sind bestrebt, herausragende Ergebnisse zu erzielen, aber dank unserer fantastischen Teams und dem von uns geförderten Umfeld der Unterstützung und Zusammenarbeit macht uns jeder Schritt Spaß. Unsere PROFES-Werte sind nicht nur etwas, über das wir reden, sondern sind tatsächlich in unserer Kultur verankert und werden durch alles, was wir tun, unterstützt. Und wir haben uns verpflichtet, einen Arbeitsplatz zu schaffen, der alle einschließt und jedem die Möglichkeit gibt, sich weiterzuentwickeln. 

"Ich habe das Privileg, seit etwa einem Jahr mit Amoria Bond zusammenzuarbeiten, und das Engagement des Unternehmens für seine Mitarbeiter, sie so zu fördern, dass sie ihr Bestes geben, ist unübertroffen. Ich habe sowohl intern als auch extern gearbeitet, Schulungen zur Beherrschung von Sprache und Kommunikation durchgeführt, an einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Internationalen Frauentag teilgenommen und wurde in ihrem beliebten Podcast interviewt. Jedes Mal haben sie sich mit ganzem Herzen dafür eingesetzt, ihren Mitarbeitern - und der breiteren MINT-Gemeinschaft - zu helfen, ihr Leben und ihre Karriere voranzubringen" - Felicity Wingrove, Gründerin und Geschäftsführerin von Zen Communications. 


Erfahre mehr über unsere ausgezeichnete Unternehmenskultur #InsideAmoria oder wirf einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote, wenn du Teil der Best Recruitment Company To Work For werden möchtest.